Startseite
  Über...
  Archiv
  Cookabelles Rezepte
  Kreuzfahrt
  Lesen!
  Mexico
  Winzlinge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    baerli-mosaik
    - mehr Freunde


Links
   Christoph R. Aerni
   Mmhhh
   Postcrossing
   Weltzeit


Genussblogs.net - Alle Genussblogs auf einen Blick Click for Cozumel, Mexico Forecast Isabelle Jordi

Erstelle dein Profilbanner

https://myblog.de/she

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Toastbrot

1 Würfel frische Hefe
850 g Mehl
1 1/2 EL Meersalz
5 EL Milch
Mehl zum Bearbeiten

Zerbröselte Hefe in 5 EL Wasser glatt rühren. Mehl und Salz in eine grosse Schüssel geben. Hefewasser und 550-600ml lauwarmes Wasser zum Mehl geben und mit einem Kochlöffel zu einen weichen Teich vermischen.
Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort mindestens 2 Std. gehen lassen.
Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und halbieren. 2 Kastenformen mit Backpapier auskleiden oder ausfetten und je eine Teighälfte hineinlegen. Abgedeckt noch mindestens 1 Std. gehen lassen.
Den Backofen auf 200°C, Umluft 180°C, Gas Stufe 4 vorheizen.
Die Teigoberfläche schräg einschneiden und mit Milch bestreichen, damit das Brot einen schöne Farbe bekommt. Die Brote auf der unteren Schiene 40-50 Min. backen.
Herausnehmen, die Brote aus der Form nehmen und auf einen Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Welches Mehl? Da dies ein deutsches Rezept aus der B R I G I T T E ist, steht Type 550; in der Schweiz gibt es diese Bezeichnungen nicht und dieses Mal habe ich das Mehl in Frankreich gekauft. Also einfach Mehl
6.11.10 08:57
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lemmie / Website (6.11.10 09:23)
Hallo She!
Ich backe schon seit langer Zeit unser Brot selbst. Aber ich nehme dafür fertige Backmischungen. Da gelingt es immer
Lieben Gruß
Lemmie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung